Was ist eine Elterninitiative?

Eine Elterninitiative ist eine Einrichtung, in der sich Eltern zur Betreuung ihrer Kinder zusammengeschlossen haben. Die Finanzierung erfolgt durch die Eltern, in Form der Zahlung der Mitgliedsbeiträge, und durch Zuschüsse der Kommunen. Die Leitung der Elterninitiative wird durch die Eltern selbst übernommen, in unserem Falle vom Trägerverein des Kinderhauses, in dem alle Eltern des Kinderhauses Mitglied sind und Stimmrecht haben.

Der große Vorteil einer Elterninitiative ist das Mitbestimmungsrecht der Eltern, nicht nur im Bezug auf die pädogogische Ausrichtung, sondern auch auf Öffnungszeiten, Anschaffung von Materialien, die Ernährung usw. Der Trägerverein unserer Einrichtung wählt aus seinen eigenen Reihen einen Vorstand (LARS: hier Link auf Vorstandsfoto), der sich um die Führung des Hauses kümmert. Zu den Aufgaben des Vorstands gehören alle finanziellen Belange, aber auch Einstellung des Personals und grundsätzliche Entscheidungen über die Ausrichtung der Pädagogik.

Doch neben den vielen Rechten in einer Elterninitiative, haben die Eltern dort natürlich auch mehr Pflichten. Eine Elterninitiative steht und fällt mit der Mitarbeit der Eltern. Die Form der Mitarbeit ist ungemein vielfältig und geht über das gelegentliche Putzen und der Gartenarbeit sowie Kochvertretungen bis hin zu Organisation von Festen oder der Mitarbeit im Vorstand. Jede Familie kann also gemäß ihrer Interessen und Fähigkeiten im Kinderhaus einbringen. Es sollten 9 Stunden pro Kindergartenjahr im Haus geholfen werden, gerne natürlich auch mehr. Die KiTa-Kinder können selbstverständlich mitgebracht werden.

Dadurch, dass die Eltern durch ihre Mitarbeit häufig in der Einrichtung zugegen sind, ist das Kinderhaus bei vielen Familien bereits wie ein zweites Zuhause. Als Eltern fühlt man sich einfach wohler und geborgener durch den engen Kontakt zu Erzieherinnen und Leitung. Man ist nicht nur Konsument oder Dienstleistungsbezieher, sondern Gestalter. Vor allem schließt man durch die eigene Tätigkeit im Kinderhaus viel schneller Kontakt zu anderen Eltern. So sind im Laufe der Zeit in unserem Haus schon viele neue Freundschaften entstanden.

Zurück